Orthocaps - durchsichtige, herausnehmbare Behandlungsschienen

Orthcaps ist eine zeitgemässe Methode der unsichtbaren und zugleich schonenden Zahnkorrektur mittels eines Sets von transparenten, herausnehmbaren Aligner-Schienen. Die Zähne werden korrigiert ohne Metallspangen oder -drähte.

Es können Zahnfehlstellungen wie schiefe und gedrehte Zähne sowie Zahnlücken individuell behandelt werden. Die durchsichtigen Behandlungsschienen bedingen wenig Einschränkungen der Lebensqualität. Eine korrekte Zahnstellung und eine optimale Mundhygiene können Zahnfleischerkrankungen und Zahnlockerungen erfolgreich heilen und langfristig verhindern helfen.

Orthocaps ist das einzige System welches mit zwei verschiedenen Materialarten für die Aligner Schienen (hardCAPS und softoCAPS) innerhalb eines Behandlungsschrittes arbeitet. Die softoCAPS werden nachts getragen, die hardCAPS tagsüber. Diese Methode hilft dabei, die orthodontischen Kräfte gering zu halten und somit nicht nur eine angenehme Behandlung für den Patienten zu gewährleisten, sondern auch präzise Zahnbewegungen zu ermöglichen.


Vorgehen:

Mit Hilfe eines 3D-Computergrafik-Verfahrens wird ein vorher bestimmtes Behandlungsziel dargestellt und in einzelne Behandlungsphasen unterteilt.  Aus verschiedenen Möglichkeiten werden die Kunstoffe mit den besten Eigenschaften für den jeweiligen Behandlungsschritt ausgewählt. Jede dieser Komfort-Schienen sorgt innerhalb von zwei bis vier Wochen für eine schonende Zahnregulierung. Danach wechseln Sie einfach zur nächsten Behandlungsstufe.  Die Dauer der gesamten Behandlung liegt je nach Fehlstellung zwischen 6 und 24 Monaten. Wie bei herkömmlichen Zahnspangen bewegt der Aligner die Zähne durch den gezielten Einsatz von kontrolliertem Druck. In jeder Phase werden nur bestimmte Zähne bewegt und in die vorher berechnete Position gebracht. Im Laufe der Behandlung wird der Erfolg der Korrekturen in regelmässigen Abständen überprüft bis das Behandlungsziel erreicht ist.

Die Behandlung mit Orthocaps ist nahezu unsichtbar. Sie können Ihre Zähne korrigieren ohne das es jemand sieht. Die Aligner können zum Essen, Trinken, Musizieren oder der täglichen Mundhygiene herausgenommen werden. Dies bedeutet wenig Einschränkung im Alltag und eine optimale Parodontose- und Kariesprophylaxe.

In einigen Fällen empfinden Patienten in den ersten Tagen nach Einsetzen des neuen Aligners ein leichtes Druckgefühl. Dies beweist, dass die Aligner-Schienen funktionieren und die Zähne schrittweise in die gewünschte Richtung bringen. Dieses Gefühl verschwindet in der Regel nach rund zwei Tagen. Bereits nach kurzer Tragzeit gewöhnt sich die Zunge an die Aligner, so dass eine eventuelle Beeinträchtigung der Sprache rasch vorüber geht.

Die Kosten der Behandlung sind abhängig von deren Umfang. Für eine individuelle Kalkulation wenden Sie sich bitte an uns.


zurück